Archiv




Hier finden Sie Informationen über Aktivitäten des Ethikcollegs aus den letzten Jahren.

15. November 2006

München: Pressekonferenz mit der Schneider Weisse GmbH und der VOSS AG anlässlich der erfolgreichen Auditierung und Zertifizierung "Ethik in Unternehmen" durch das Ethikcolleg und die DEKRA Certification GmbH.


Zertifikat Schneider-Weisse
Zertifikat Voss & Partner


Sommer 2006

Das Ethikcolleg hat gemeinsam mit der DEKRA Certification GmbH im September die ersten beiden Unternehmen auf der Grundlage des neuen Buches 'Ethik im Unternehmen' auditiert und zertifiziert.
Ethik im Unternehmen

Soeben auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt:

Das neue Buch des Ethikcollegs
'Ethik im Unternehmen. Leitfaden für die ethische Auditierung nachhaltigen Wirtschaftens.'

Beuth-Verlag, Berlin, 2006.
Buchmesse Frankfurt 2006 - Das Team des Ethik-Collegs beim Beuth Verlag

Sommer 2006

Das ETHIKCOLLEG hat einen Leitfaden "ETHIK IM UNTERNEHMEN - Leitfaden für die Auditierung nachhaltigen Wirtschaftens" entwickelt, mithilfe KMU´s ebenso wie INTERNATIONALE GLOBAL PLAYERS in die Lage versetzt werden, sich nachhaltig auditieren und zertifizieren zu lassen. Das Buch erscheint in den kommenden Wochen im BEUTH-VERLAG in Berlin. Zertifizierungspartner des ETHIKCOLLEGS ist die DEKRA Certification GmbH-Stuttgart. Nähere Infos über das ETHIKCOLLEG, Mehren.


Mai 2006

Prof. Dr. Kohlhof, Vortrag am 29.5.2006 ab 19.00 Uhr
Vortrag im Rahmen "Grundkurs Soziale Marktwirtschaft" im Bildungszentrum Eichholz bei Wesseling; Veranstalter ist die KONRAD-ADENAUER-STIFTUNG
Thema:
Wirtschafts- und Unternehmensethik in der Sozialen Marktwirtschaft

Mehr Info:
Konrad-Adenauer-Stiftung, Politische Bildung, Urfelder Str. 221, 50389 Wesseling



Mai 2006

Vortrag am 11.5.2006 ab 19.30 Uhr
Gastgeber Mittelstandsvereinigung der CDU, Lörrach
Ort: Burghof, Lörrach
Thema:
Unternehmensethik als Faktor nachhaltiger Unternehmensbewertung

April 2006

Ethik in der Altenpflege - Handbuch für die Zertifizierung

ISBN 3-87999-049-2 , Erschienen 2006

Beuth-Verlag GmbH Berlin, Wien, Zürich
Herausgeber: DIN Deutsches Institut für Normung e.V.
godesberger taschenbuch-verlag 29,90 Euro

Autoren:
Prof. Dr. Joachim Kohlhof, Dr. Ulf Dettmann, Curt Berner
Ethik in der Altenpflege

Dezember 2005

Am Montag den 05. Dezember wurde im Schweizer Radio DRS 2 in der Sendung "Kontext" ein Interview mit Dr. Ulf Dettmann zum Thema des Buches Mit Moral zum Erfolg?" gesendet. Das komplette Interview dieser Sendung ist auf CD im RadioKiosk des DRS 2 erhältlich. Als Text (Acrobat-pdf) finden Sie das Interview hier
 

Oktober 2005

In Zusammenarbeit mit dem Ethikcolleg ist soeben das neue Buch von Dr. Ulf Dettmann "Mit Moral zum Erfolg - Vom Wert der Unternehmensethik für den Unternehmenserfolg" im Haupt-Verlag erschienen. Mehr Info hier!

Dr. Ulf Dettmann - Mit Moral zum Erfolg

3. Juli 2005, Münchberg bei Hof

Prof. Kohlhof hält anläßlich des 70. Geburtstags von Klaus Wirth einen Festvortrag.


Prof. Kohlhof ist Teilnehmer beim TV Talk "DWC Business Club" in Berlin.

DWC BUSINESS CLUB
Aus dem Haus BMW am Lenbachplatz in München und BMW am Kurfürstendamm in Berlin präsentiert Moderator Rudolf Blüchel regelmäßig den Wirtschaftstalk "DWC Business Club" -ein hochkarätig besetzter TV-Talk für Menschen, die die Zeit in Bewegung bringen!

Die Sendungen werden regelmäßig Samstag und Sonntag auf tv.münchen, TV.Berlin (bundesweit), RR.TV (Rhein-Ruhrgebiet) und über U1 Zürich (deutschsprachige Schweiz) ausgestrahlt.

Sendezeit:
Samstag 22:00 Uhr
Sonntag 19:15 Uhr (Wdh.) auf tv.müchen
Sonntag 19.00 Uhr (Wdh.) auf TV.Berlin und RR.TV

mehr Info: www.dwc-net.de


Berlin

DWC Business Cluub

Prof. Kohlhof ist Teilnehmer beim TV Talk "DWC Business Club" in Berlin.

DWC BUSINESS CLUB
Aus dem Haus BMW am Lenbachplatz in München und BMW am Kurfürstendamm in Berlin präsentiert Moderator Rudolf Blüchel regelmäßig den Wirtschaftstalk "DWC Business Club" -ein hochkarätig besetzter TV-Talk für Menschen, die die Zeit in Bewegung bringen!

Die Sendungen werden regelmäßig Samstag und Sonntag auf tv.münchen, TV.Berlin (bundesweit), RR.TV (Rhein-Ruhrgebiet) und über U1 Zürich (deutschsprachige Schweiz) ausgestrahlt.

Sendezeit:
Samstag 22:00 Uhr
Sonntag 19:15 Uhr (Wdh.) auf tv.müchen
Sonntag 19.00 Uhr (Wdh.) auf TV.Berlin und RR.TV

mehr Info: www.dwc-net.de


Berlin, Wien, Zürich im April 2005

Im Beuth-Verlag Berlin erschien das
neue Buch von
C. Berner, U. Dettmann und J. Kohlhof:
"Ethik in der Altenpflege"
Handbuch zur Zertifizierung.

Herausgeber: Ethikcolleg für Wirtschafts- und Unternehmensethik, Mehren (Eifel)
98,-EURO

Der Sache – und vor allem den Menschen – angemessen

Mit diesem – in Konzeption und Tiefe in Deutschland beispiellosen – Praxis-Leitfaden lassen Altenpflegeeinrichtungen sich hinsichtlich ihrer ethischen Güte beraten, auditieren und zertifizieren. Denn wenn es um Menschen geht, ist "Ethik" ein Qualitäts-Muss.

Der umfassende Ansatz, eine Kooperation des renommierten EthikCollegs Mehren und des Rheinisch-Westfälischen TÜV, berücksichtigt dabei die Komplexe

» Heim und Bewohner
» Heim und Mitarbeiter
» Heim und Bewohner
» Heim und Öffentlichkeit

Objektiv. Substantiell. Integer.

Link zum Verlag

"Ethik in der Altenpflege" Handbuch zur Zertifizierung

September bis Oktober 2005
Seminarschulungen zur "Zertifizierung in der Altenpflege" finden im Herbst 2005 in Zusammenarbeit mit dem Beuth-Verlag statt:

02.09.2005 in Berlin
13.10.2005 in München
04.11.2005 in Neuss

Nähere Informationen erhalten Sie bei Frau Monika Vogel im Beuth-Verlag.

- Tel. 030 - 26010
- E-Mail monika.vogel @beuth.de


10. März 2005
Am 18.Tag der Altenpflege des Landescaritasverbandes für Oldenburg e.V. hält
Prof. Dr. Kohlhof einen Vortrag mit dem Thema "Ethik in der Altenpflege".
Ort: Stadthalle Kloppenburg

04.-05. April 2005
Schulung von RW-TÜV-Auditoren zum Thema "Ethik-Management" im Gillenfelder Hof in Gillenfeld/Eifel.
Hotel Gillenfelder Hof, Pulvermaarstraße 8, 54558 Gillenfeld/Eifel, Tel. 06573-99250

07. April 2005
Prof. Kohlhof hält einen Vortrag zum Thema "Ethik und Ökonomie - ein Widerspruch?" beim Unternehmerforum in der Katholischen Akademie,Trier.
4.-5.4. 2005
Auditorenschulung zur Zertifizierung des Ethikmanagements in Altenheimen.

Bonn im Dezember 2004

Prof. Dr. Kohlhof wurde in den Freundeskreis der Ludwig-Erhard-Stiftung aufgenommen.

Herbst/Winter 2004

Das Ethikcolleg Mehren und der Rheinisch-Westfälische TÜV Essen zertifizieren Einrichtungen der Altenpflege. Mehr Info!

März 2004

Prof. Kohlhof veröffentlicht zur Leipziger Buchmesse sein neues Buch mit dem Titel
"Vom Nutzen ethischer Werte - Im Guten heimisch werden - Kritische Analyse zum wirtschaftsethischen und gesellschaftlichen Zeitgeschehen"
176 Seiten, Hardcover, 17,80 Euro
ISBN 3-936486-48-4

im Verlag Vianova - Petersberg
Vom Nutzen ethischer Werte - Im Guten heimisch werden

25. - 27. August 2004
Prof. Kohlhof war Key-Speaker bei der PRISM INTERNATIONAL CONFERENCE (North Carolina U.S.A.) in Barcelona/Spanien.

Das Thema lautete:
"Business Ethics - Codes Of Conduct And Leading Ideas".


Hier
finden Sie den Text, der im Programmheft der Veranstaltung erschienen ist.
2004 Business Across Borders

25. Mai 2004
Vortrag vor dem Bonner Kreis im "Haus der Sprache und Literatur":
"Wirtschaft und Ethik - Widerspruch oder Rationalität"

07. Mai 2004
Vortrag beim Lions Club/Daun im Landgasthof Michels in Schalkenmehren:
"Das Delta Projekt in Holland"

Dezember 2003
01. - 02.12.2003
Prof. Dr. Kohlhof hielt Vorlesungen
(in englischer Sprache) zum " Ethikmanagement in Unternehmen" an der Karel de Grote Hogeschool, Antwerpen.
November 2003
17. - 18.11.2003
Prof. Dr. Kohlhof hielt Vorlesungen (in englischer Sprache)
zum " Ethikmanagement in Unternehmen" an der Karel de Grote Hogeschool, Antwerpen.
November 2003
Prof. Dr. Kohlhof nahm Teil am Internationalen Kongress
"Die spirituelle Dimension im wirtschaftlichen Handeln" vom 06.- 09. Nov. 2003 im Congress Centrum Würzburg. Veranstalter war die Akademie Heiligenfeld.
17./18. Oktober 2003
Prof. Kohlhof hielt m Rahmen des Winfrieden-Symposiums im Franz-Hitze-Haus/Münster einen Vortrag mit dem Titel "Schließen sich Werte und wirtschaftlicher Erfolg in unserer Gesellschaft aus?"
Veranstalter war die Katholische Studentenverbindung Winfrida-Breslau zu Münster. Generalthema war der Wertewandel in der Gesellschaft mit den Unterthemen:

- Was die Welt im Innersten zusammenhält
- Rückkehr zu traditionellen Werten
- Egoisten gegen den Rest der Welt Mehr Info hier!

11. Oktober 2003
Prof. Kohlhof ist zu Gast bei den Awards 2003 des "CLUB OF BUDAPEST" im Neuen Schloß/Stuttgart

Oktober 2003
07.10.2003, 20.00 Uhr: Vortrag "Erfolg durch Anstand" im Soziokulturellen Zentrum e.V. Haus Felsenkeller, Altenkirchen

September 2003
Herbst-Seminar in Maria Laach (mehr Info)

Juni 2003
Akademie Deutscher Genossenschaften Montabaur, Veranstaltung im Rahmen des genossenschaftlichen Bankseminars (GBF).

15. - 16. Mai 2003
Prof. Dr. Kohlhof ist Teilnehmer an der Konferenz "BMDA - Baltic Management Development Association" in Keunas/Lithuania bei der "International School Of Management"
. Das Thema der Konferenz lautet: "Partnership between business and science in the context of globalisation".
09. - 10. Mai 2003
Frühjahrs-Seminar in Maria Laach (mehr Info)
Der Laacher See
Trier im April 2003
04.04.2003: Prof. Dr. Hengsbach (Frankfurt/Main) und Prof. Dr. Kohlhof nehmen an einer Podiumsdiskussion auf der Jahrestagung des Verbandes der ReligionslehrerInnen im Bistum Trier an der Katholischen Akademie teil. Am 5.4. hält Professor Kohlhof von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr einen Vortrag mit Workshops zur Einführung in Fragen der Wirtschaftsethik.

April 2003
Rezension des Buches "Ohne Anstand und Moral" im NORDHANDWERK. Mehr Info hier!

Februar 2003
Live-Interview mit Prof. Kohlhof am 20.Februar 2003 in der Sendung "Die Welt am Morgen" in BAYER 2 über Ethik und Wirtschaft.

Februar 2003
Das Buch "Ohne Anstand und Moral" wird bei "Managementwissen Online" ausführlich rezensiert und mit 3 Sternen bewertet. Mehr Info!

Februar 2003
10.02.2003 Buchbesprechung "Ohne Anstand und Moral" in der
Tiroler Tageszeitung/Innsbruck/Österreich.

Februar 2003
Radiosendung zum Buch "Ohne Anstand und Moral" in Radio Neckarburg
.
Januar 2003
Prof. Dr. Kohlhof ist zu Gast bei der Rheinwelle Wiesbaden zu einem
Live-Interview.

Januar 2003
Ein neues Buch von Prof. Dr. Kohlhof ist in Vorbereitung.

November 2002
"Ethikcolleg on the wire": 02. - 04.12.2002 Prof. Dr. Kohlhof gibt in verschiedenen Radiosendern Live-Interviews zur neuen Bucherscheinung "Ohne Anstand und Moral".
Frankfurt im November 2002
Am Samstag 16.11.2002 im Hessischen Rundfunk in der Sendung "Skyline" Wirtschaftradio von 16.00-17.00 Uhr: Interview über Wirtschaftsethik mit Herrn Professor Dr. Kohlhof
Mehren im November 2002
Neue Buchveröffentlichung "Ohne Anstand und Moral" im Verlag Rosenberger Leonberg ISBN-Nr. 3-931085-3-84

Ethikcolleg im November 2002
Neuer komplett überarbeiteter Internetauftritt geht online. Die englischsprachige Domain www.ethicscollege.com ist in Planung.

Trier im Oktober 2002
Presseartikel im Trierischen Volksfreund "Mit Werten zum Erfolg: Professor fordert Ethik in der Wirtschaft" - Erfolgsrezept: Guter Umgang mit Mitarbeitern.
Mehr Info
Maria Laach im Oktober 2002
Seminar "Ethik-Management und Banken" im Seehotel Maria Laach, Tagesseminare von Freitag auf Samstag in 2003. Mehr Info
Das Seehotel bei Nacht

Riga im September 2002
Ethikcolleg in Riga, Prof. Dr. Joachim Kohlhof zu Gast beim Treffen auf Einladung der 10. Internationalen Konferenz der Banking Institution Of Higher Education - International Scientific Conference / Qualitative Growth Of Institutions Of Higher Education and its Impact on the Development of Science and Economy Congress Centre Riga /Latvia.



Koblenz im August 2002
Portrait am 10.08.2002 in der Rhein-Zeitung.
Mehr Info

Berlin im Juli 2002
Das Ethikcolleg erhält den Förderpreis unter dem Titel "Engagement ist Lebensqualität" der "Aktion Soziale Verantwortung des Mittelstandes 2002" verliehen von den Wirtschaftsjunioren Deutschlands. Mehr Info
Wirtschaftsjunioren

nach oben